Für alle, durch alle, mit allen!

Für alle, durch alle, mit allen!

Das innere Ohr in der Stille - Empfangsorgan für die Zukunft

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Je älter der Mensch wird, desto mehr verfestigen sich Gewohnheiten, auch Denkgewohnheiten. Die Klimakrise, die Coronakrise, stellen unsere Gewohnheiten in Frage. Die Natur, die Kinder, unsere innere Stimme wollen sich Gehör verschaffen. Wie kommen wir zu einem Neubeginn angesichts äußerer Bedrohungen? Johannes Stüttgen - Künstler, langjähriger Mitarbeiter von Joseph Beuys, Forschungs- und Lehrtätigkeit zum Erweiterten Kunstbegriff, Gesellschafter und Mitbegründer des OMNIBUS für Direkte Demokratie - spricht mit OMNIBUS-Gesellschafterin Brigitte Krenkers über die Stille, die notwendig ist, damit Neues geboren werden kann. Joseph Beuys nannte dieses Neue, diese neuen Erdenverhältnisse, das Gesamtkunstwerk Soziale Plastik. Es kann nur gelingen, wenn an seiner Hervorbringung jeder Mensch selbstbestimmt und gleichberechtigt beteiligt ist. Die Kunst ist die entscheidende Kraft, mit der wir Menschen, entgegen aller Systemforderungen, den Punkt in uns finden können, von dem auch die "Direkte Demokratie" ausgeht. (Mehr Informationen zu Johannes Stüttgen: https://www.omnibus.org/johannes-stuettgen)

Über diesen Podcast

Der OMNIBUS für Direkte Demokratie ist eine Bürgerinitiative, die sich seit über 30 Jahren mit verschiedenen Projekten und Aktionen für direkte Demokratie, das bedingungslose Grundeinkommen, ein Wahlrecht ab 16 Jahren sowie eine sozial-ökologische Transformation einsetzt. In unserem Podcast berichten wir über unsere Arbeit sowie interessante Projekte und sprechen mit engagierten Menschen aus der Zivilgesellschaft.

von und mit OMNIBUS für Direkte Demokratie